Straßenmusik 2018-03-14T16:11:58+00:00

Straßenmusik

Es gibt zahlreiche Straßenmusiker in Rostock. Einige sind „echte“ Rostocker, manche sind aber auch aus unterschiedlichen Regionen oder Ländern nach Rostock gekommen. Aber eines haben sie alle gemeinsam: Sie machen Musik mit viel Herz und Leidenschaft und spielen eine große Rolle in der Kulturlandschaft der Hansestadt.
Musiziert ihr selbst auf Rostocks Straßen oder kennt jemanden, der Straßenmusiker ist???
Wir wollen ein Projekt ins Leben rufen, in dem Straßenmusiker ihre Kunst vorstellen können, sich über viele Dinge, die sie im Alltag bewegen, austauschen können und vielleicht sogar mal miteinander musizieren können.
Ziel des zweijährigen Projektes ist es, dass die Straßenmusiker aus Rostock eine Plattform bekommen, ihre Probleme offen besprochen und Lösungen dafür gefunden werden. Dazu werden wir verschiedene Straßenmusiker ansprechen und für unser Vorhaben begeistern. Geplant sind Abende, an denen gemeinsam musiziert wird, Erfahrungen und evtl. Musik- und Kulturgut aus den verschiedenen Regionen oder Ländern ausgetauscht werden. Außerdem sollen Workshops stattfinden, an denen auch Leute teilnehmen können, die Interesse am Musizieren haben. Für diese Treffen werden wir uns um eine entsprechende Location kümmern und nötigenfalls die Technik zur Verfügung stellen. Für die vierteljährlichen Zusammenkünfte stehen uns verschiedene Stadtteilbegegnungszentren zur Verfügung, in denen auch für Publikum genügend Platz ist. Dort sollen dann die ersten Ergebnisse der gemeinsamen Projektarbeit präsentiert werden, bei dem alle mitmachen sollen und woraus vielleicht auch das eine oder andere neue musikalische Konzept entsteht.. Dies kann auch im Rahmen einer zwanglosen, gemütlichen Grillparty stattfinden.
Innerhalb dieses Projektes sollen Fotos der Straßenmusiker entstehen und deren Biographie dokumentiert werden,die dann in einem Kalender erscheinen sollen, der exklusiv gedruckt wird. Dieser soll dann verkauft werden und der Erlös wiederum den Straßenmusikern zukommen.
Am Ende des Projektes werden wir dann mit allen Teilnehmern ein kleines Abschlussfest feiern, bei dem wir dann noch mal alle auf eine Bühne bekommen wollen.
Wer also Lust hat, dieses Projekt zu unterstützen, selbst dran teilnehmen will oder auch Leute kennt, die Interesse daran haben, ist herzlich willkommen. Kontakt könnt ihr über folgende Personen aufnehmen: