Shadi Alnemr kochte:

Mujadara – ein Linsengericht

Zutaten:

1kg trockene Linsen, 500 g Bulgur, 500 g Zwiebeln in Ringe, Paprikapulver, Olivenöl

 

Zubereitung:

Die Linsen zusammen mit Wasser und den Gewürzen in einen Topf geben. Das Wasser sollte die Linsen einen Fingerbreit überdecken, den Topf zum Kochen bringen und ca. 20 Minuten kochen.

In einem neuen Topf Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten und ebenfalls mit den Gewürzen versehen. Den Bulgur dazugeben und kurz mitbraten. Dann die Linsen dazugeben und mit Wasser auffüllen bis alles bedeckt ist und noch ca. 30 Minuten köcheln lassen.

 

Scheschtanuk -Hähnchengericht mit Tomaten und Zwiebeln

Zutaten:

1 kg Zwiebeln, 6 Hähnchenbrustfilets, 500 ml Tomatensauce, Zwiebeln, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, „Sieben Gewürze“ (arabische Gewürzmischung)*

 

Zubereitung:

Zwiebeln in Ringe schneiden und anbraten, die Hähnchenbrust in Streifen schneiden und mit in die Pfanne geben, alles anbraten, Tomatensauce und Gewürze dazugeben und 15 Minuten köcheln lassen.

 

*die Sieben-Gewürze-Mischung wird von den Mamas in Syrien natürlich selber gemacht, erzählt uns Shadi, aber man kann sie hier im Asialaden fertig kaufen. Wenn man sie selbst herstellen möchte, benötigt man Ceylon-Zimt, Pfeffer, Ingwer, Muskat, Piment, Koriander und Nelken.

Von | 2021-08-19T17:27:49+00:00 August 19th, 2021|Kategorien: Unkategorisiert|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar